Hypnose

Bei der Hypnose handelt es sich um eine der ältesten Heilmethoden, die in den USA und in England schon seit Jahrzehnten, in Deutschland seit 2006 zu den wissenschaftlich anerkannten Therapieverfahren gehört.

Die Hypnose ist ein Zustand, in dem die Aufmerksamkeit fokussiert ist. Der Zustand der Hypnose liegt zwischen wach sein und schlafen. Sie hören alles und nehmen auch alles um sich herum war. Aber diese äußeren Einflüsse treten in den Hintergrund, Sie wenden sich inneren Vorgängen zu.

Vielleicht kennen Sie die Situation, wenn Sie auf der Autobahn fahren und noch einige Kilometer bis zu Ihrem Ziel vor sich haben. Es ist eine entspannte Fahrt mit wenig Verkehr und Sie fühlen sich gut. Sie sehen die Lichter der Autos vor Ihnen, Sie hören die leisen, gleichmäßigen Fahrgeräusche, Sie sind in Ihren Gedanken versunken und auf einmal merken Sie, dass Sie an Ihrem Ziel angekommen sind. Sie waren so in Ihren Gedanken versunken, dass Sie die Fahrt nicht bewusst wahrgenommen haben. Einige Menschen erschrecken sich darüber, doch das ist nicht notwendig: Eine andere Ebene Ihres Verstandes ist aktiv: Ihr Unterbewusstsein, in dem all Ihre Fahrkenntnisse abgespeichert sind.

Ihr Unterbewusstsein ist der Ort, an dem all Ihre Erinnerungen, alles was Sie erlebt und gefühlt haben, alles was Sie geprägt hat, abgespeichert ist und Ihr jetziges Handeln, Denken und Fühlen entscheidend beeinflusst. Sie können es sich als ein großes Archiv vorstellen.

Für jedes Problem gibt es eine Ursache oder auch einen Auslöser. Durch die Kommunikation mit Ihrem Unterbewusstsein in Hypnose haben Sie die Möglichkeit, den Zusammenhang zu erkennen und die Blockaden nachhaltig zu lösen.

Während der Hypnose behalten Sie immer die Kontrolle. Die Hypnose bedarf Ihrer Mitarbeit. Es ist unmöglich, dass Sie gegen Ihren Willen und Ihre Grundsätze beeinflusst werden.

Die Hypnose gewinnt an Beliebtheit bei Menschen, die nach einer modernen und lösungsorientierten Therapie- oder Coachingform suchen. Die Zuwachsrate und die Nachfrage nach Hypnose sind in den letzten 10 Jahren angestiegen wie bei kaum einer anderen Therapieform.