Lernblockaden

Fast jeder Schüler und Student, fast jeder, der lernt, kennt es: Der zu lernende Stoff will einfach nicht in den Kopf. Oder aber das Lernen ist gut verlaufen, doch in Prüfungen oder Klausuren fällt der Blick auf das weiße Blatt vor einem und es fällt einem einfach nichts mehr von dem Gelernten ein. Oft beginnt an dieser Stelle ein unangenehmer Kreislauf: Man erinnert sich an diese Situation und hat Angst vor der nächsten Prüfung. Meist kommt noch die Angst vor Konsequenzen dazu. Bei Schülern oft die Angst vor dem Sitzenbleiben oder vor unangenehmen Gesprächen zu Hause.

Eine Mentalcoaching unterstützt, das Gelernte besser aufzunehmen, dauerhaft abzuspeichern und im gefragten Moment sicher abzurufen. Prüfungsangst, Angst vor Vorträgen und Angst, vor einer Gruppe zu sprechen kann überwunden werden, indem Blockaden gelöst und die eigenen Ressourcen gestärkt werden.

Es erwartet Sie, bzw. Ihr Kind

• Individuelle Beratung und Betreuung
• Einzelbehandlung auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt
• Erfolgserprobte mentale Techniken aus Hypnose und NLP
• Tipps zur Selbsthypnose
• Tipps zur Entspannung
• Einzelsitzung